Gisela Pekrul, Ernst Franta: Schöne alte Zunftzeichen / 40 Vektorgrafiken mit Beschneidungspfaden


Gisela Pekrul, Ernst Franta: Schöne alte Zunftzeichen / 40 Vektorgrafiken mit Beschneidungspfaden

50,00
Preis inkl. MwSt.
Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.


Gisela Pekrul, Ernst Franta: Schöne alte Zunftzeichen / 40 Vektorgrafiken mit Beschneidungspfaden

 

Verblüffend - Menschen, die heute Ihr Zeichen sehen, werden morgen zu Ihren Kunden gehören

Handwerkszeichen und Zunftwappen sind seit Jahrhunderten Symbole des Handwerks. Sie dienen in der heutigen Zeit Handwerkern als Symbol der Tradition und der Wiedererkennung. Wählen Sie aus 40 schönen alten Zunftzeichen Ihr Handwerk aus. Stärken Sie Ihre Einzigartigkeit, in dem Sie Ihr Zunftwappen als Firmenlogo einsetzen. Sie dürfen Ihr Wappen auf Ihrem Briefpapier, auf Ihrem Kfz, auf Ihrer Webseite, Visitenkarte usw. nutzen. Die Grafiken passen überall, weil sie diese in verschiedenen Formaten erhalten. Erfahren Sie die historischen Hintergründe Ihres Handwerks. Nutzen Sie die Informationen, um das Image Ihrer Firma zu stärken. Wenn Sie beispielsweise Ihrem Kunden eine Geschichte aus dem Jahre 973 über ein Schwitzbad in Merseburg erzählen, hört er Ihnen bestimmt zu.

Jung und Alt lieben Geschichten. Holen Sie sich Ihre Handwerker-Geschichte aus „Schöne alte Zunftzeichen“. So schaffen Sie schnell Vertrauen zu Ihren Kunden. Berichten Sie Ihrem Interessenten, dass bis zum 9.Jahrhundert die Dächer in Deutschland mit Stroh gedeckt wurden, dann spitzt er die Ohren. Sie finden mit diesen Geschichten leichter den Übergang zu Ihrem Material mit Qualität. Oder besser gesagt, zu Ihrem Angebot. Wussten Sie, dass Chirurgen aus den Handwerksberufen hervorgingen? Erst 1852 erfolgte die einheitliche Ausbildung durch ein Studium zum Chirurgen.

Städteführer finden in „Schöne alte Zunftzeichen“ Geschichten aus den Berufen des Handwerks. Überraschen Sie Ihre Besucher mit Erzählungen vom ersten Jahrhundert bis heute. Mit dem Wissen in „Schöne alte Zunftzeichen“ versetzen Sie Ihre Gäste garantiert in Erstaunen.

Wählen Sie aus „Schöne alte Zunftzeichen“ Ihr Zeichen aus. Sie erhalten die Grafiken in verschiedenen Formaten. Das bedeutet eine Top-Farbkennung auf Papier UND auf Ihrer Webseite. Verlieren Sie keine Zeit und zeigen Sie sich mit einem Berufswappen, welches Ihrer würdig ist. Verbunden mit einem Firmen-Slogan erhöhen Sie Ihre Aufmerksamkeit. Und - Sie ahnen es. Früher oder später wird sich so ein Zunftzeichen als Kunden-Magnet erweisen.

Sie erhalten Zunftzeichen für folgende Berufe: Bäcker, Barbier (Friseur), Bergleute, Böttcher, Brauer, Buchbinder, Buchdrucker, Dachdecker, Drechsler, Färber, Fischer, Gerber, Glaser, Goldschmied, Grobschmied, Handschuhmacher, Hutmacher, Knopfmacher, Kupferschmied, Kürschner, Maler, Maurer, Messerschmied, Müller, Nagelschmied, Sattler, Schiffer, Schlächter (Metzger, Fleischer), Schlosser, Schneider, Schornsteinfeger, Schuhmacher, Seifensieder, Stellmacher, Tischler, Töpfer, Uhrmacher, Weber, Zimmerleute, Zinngießer.

 

Sach- und Fachliteratur, 1 CD-ROM

EDITION digital Pekrul & Sohn GbR, Pinnow

ISBN 978-3-931646-61-5

Auch diese Kategorien durchsuchen: EDITION digital, Historisches/Deutschland, Home