Antje Szillat: Das Monstermädchen von nebenan


Antje Szillat: Das Monstermädchen von nebenan

5,95
Preis inkl. MwSt.
Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.


Buch Das Monstermädchen von nebenan

 

Eine wunderbare Geschichte über Freundschaft, Streit und große Gefühle.

Ich heiße Henry Dackel. Weshalb ich mir ständig blöde Sprüche anhören darf. Aber wenn man mit Nachnamen Dackel heißt, dann ist das eben so.
Doch zum Glück kenne ich jemand, der noch einen viel dooferen Namen hat: Harry Bo. Und der ist trotzdem ein echter Superheld.
Der neunjährige Henry wohnt im einzigen Doppelhaus der Maiglöckchen-Allee. Seine Welt ist soweit in Ordnung - mal abgesehen von den alltäglichen blöden Kommentaren, die er sich wegen seines Namens anhören muss.
Dann zieht die gleichaltrige Mia mit ihrer Familie in die Doppelhaushälfte neben Henry ein.
Mia ist klasse. Total nett und supersüß mit ihren langen, goldenen Locken und einem Lächeln zum dahinschmelzen.
Doch von nun an hat Henry lauter schlechte Tage. Denn nur er weiß, wie schnell sich Mias hellgrünen Kulleraugen in Angsteinflößende schmale Schlitze verwandeln können. Und nur Henry hat das fiese und hinterhältige Monster kennengelernt, das sich hinter dem sanften Engelgesicht verbirgt. Nur Henry weiß, dass Mia in Wirklichkeit ein echtes Monstermädchen ist.

 

Taschenbuch, 128 Seiten

Edition Zweihorn

ISBN 978-3-935265-53-9

Auch diese Kategorien durchsuchen: edition zweihorn GmbH & Co.KG, Kinder- und Jugendbücher, Erzählungen & Kurzgeschichten