Michael Sellner: Die Zauberbäume

17,80

Artikelnummer: 7533 Kategorien: ,

Beschreibung

Buch Die Zauberbäume

 

Eines Tages laufen sich die Kobolde Jiri und Jakob in dem uralten Wald, den die Menschen Böhmerwald nennen, über den Weg. Sie lernen die fremde Sprache des anderen und werden dicke Freunde. Als sie dem unheimlichen Köhler einen übermütigen Streich spielen, belegt der böse Mann den Wald mit einem bitteren Fluch, der die Kobolde viele Jahre trennen soll.
Der Böhmerwald und der Bayerische Wald sind ein einzigartiges Waldgebirge im Herzen Europas: mit deutschen und mit tschechischen Städten und Dörfern. Das macht diesen großen Wald so besonders und so einmalig. Wir alle müssen gemeinsam dafür sorgen, dass dieser Wald nie mehr wieder von einer Mauer durchtrennt wird und die Kobolde und Menschen die Sprache der Herzen nicht verlernen.

Michael Sellner, geb. 1964 in Freyung, lebt und arbeitet hauptsächlich im Bayerischen Wald. Seit 2005 verfasst der ausgebildete Journalist hauptsächlich Theaterstücke und Bühnenwerke und arbeitet als Regisseur. Seit 2008 ehrenamtlicher Kulturreferent für das Kulturlandschaftsmuseum in Haidmühle-Bischofsreut. 2010 Bürgermedaille der Gemeinde Haidmühle in Anerkennung seiner Verdienste um das Festspiel Leopoldsreut.

Susanne Zuda, geb. 1969 in Bremen, wuchs in Niedersachsen auf. 1988 zog sie in den Bayerischen Wald um dort eine Lehre als Glas- und Porzellanmalerin zu absolvieren. Aus ihrem Interesse für mittelalterliche Buchmalereien und der alltäglichen Konfrontation mit der einmaligen Natur des Bayerischen Waldes entwickelte sich ein eigenwilliger, farbenfroher Stil: ornamental, märchenhaft, erzählerisch, den sie seit 15 Jahren als selbstständige Malerin, Grafikerin und Illustratorin ständig verfeinert.

 

Gebundene Ausgabe mit CD dt. / cz., durchgehend farbig illustriert, 56 Seiten

Edition Lichtland

ISBN 978-3-942509-33-6