Miriam Rademacher: Die Melodie des Mörders

14,90

Beschreibung

Während der Proben zum jährlichen Krippenspiel wird der Organist der kleinen Kirchen- gemeinde hinterrücks er- schlagen – und niemand will etwas mitbekommen haben. So holt Pfarrer Jasper Johnson einmal mehr seinen Freund Colin Duffot zu Hilfe, der als Tanzlehrer über eine er- staunliche Menschenkenntnis verfügt, die ihm schon bei mehreren Mordermittlungen geholfen hat. Doch bald zeichnet sich ab, dass die Hintergründe der Tat über zwanzig Jahre zu- rückreichen könnten. Was aber hat der Tod des Organisten mit der Künstlerkommune zu tun, die in den neunziger Jahren die Gleech-Farm bewohnte?

Seiten: 320, Klappenbroschur

ISBN: 978-3-943709-30-8

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Miriam Rademacher: Die Melodie des Mörders“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.