Angelika Angermeier: Zwei Kommissare und ein Sommer

16,00

Beschreibung

Merkwürdige Dinge geschehen!

In ihren ersten gemeinsamen ­Fäl­len geht es für die Mainzer Kommissare Turgut und ­Sabi­ne um den schönen Kopf der Saul­heimer Weinkönigin und einen weniger hübschen, weil toten Geis­­terjäger. Kein Wunder, dass Turgut selbst im Südfrankreich-­Urlaub Gespenster sieht …

1 | Bruderliebe

Im Sommer findet ein Winzer eine Leiche in seinem Weinberg in Saulheim. Ihr wurde der Kopf abgeschlagen. Das Mainzer Ermittlerteam Turgut Yilmaz und Sabine Klein versucht herauszufinden, ob der Mörder der angehenden Weinkönigin im Winzermilieu zu suchen ist, oder ob Eifersucht das Tatmotiv war. Am Ende können die beiden den Mord fast verstehen.

2 | Geisterjäger

Die Angestellte Eva Glück findet bei Beginn ihrer Frühschicht einen Toten im Personaleingang eines Discounters in Saulheim. Der Mann war Geisterjäger. Mysteriöserweise hatte der außer Schattengestalten auch ein weinpanschendes Weingut entdeckt. Die Ermittlungen von Turgut Yilmaz und Sabine Klein verlaufen turbulent, das Ende dramatisch.

3 | Lebenskrise

Ein deutscher Auswanderer wird tot am Gartenzaun seines Grundstücks in Südfrankreich gefunden. Wohnt der Mörder in der Nachbarschaft? Der Kriminalbeamte Turgut Yilmaz aus Mainz macht gerade Urlaub von seinem Ich und ermittelt plötzlich mit.

 

Krimi 124 Seiten

ISBN 978-3-89859-601-5

pmv/PETER MEYER VERLAG

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Angelika Angermeier: Zwei Kommissare und ein Sommer“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.